13.08.2019 12:40
Verein, Profis

Arase als Kooperationsspieler nach Ried

Gegen Allerheiligen erzielte Kelvin Arase am 21. Juli 2019 sein bisher einziges Pflichtspieltor für Rapid!

Kelvin Arase wird mit sofortiger Wirkung als Kooperationsspieler zur SV Ried ins Innviertel wechseln. Der 20jährige Offensivspieler debütierte bereits 2016 unter dem damaligen Cheftrainer Mike Büskens bei den grün-weißen Profis und brachte es auf insgesamt sieben Pflichtspiele in der Kampfmannschaft, beim letzten, dem 9:1-Sieg in der ersten Runde des ÖFB-Cup beim SV Allerheiligen, erzielte er auch einen Treffer. Zoran Barisic, Geschäftsführer Sport, meint zum Wechsel: "Kelvin Arase benötigt in erster Linie viel Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau. Hier ist die SV Ried ein idealer Verein und auch für uns durch die Kooperationsspieler-Regelung eine sehr gute Lösung, da wir ihn im Bedarfsfall jederzeit nach Hütteldorf zurück beordern können."

 

Alles Gute im Innviertel, Kelvin!

 

Folge 196 der von IMMOunited präsentierten RAPIDVIERTELSTUNDE

 

Kalender Download

  • 1*) Kalender-Abonnement, das bei Änderungen automatisch in ihrem Kalender aktualisiert wird
  • 2*) Ein einmaliger Download der ausgewählten Termine zum Importieren in ihren Kalender

Tabelle

Alle Spiele
Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 10 +37 28
2. LASK 10 +12 23
3. Wolfsberger AC 10 +17 22
4. SK Rapid 10 +9 20
5. SK Sturm Graz 10 +5 16
6. TSV Hartberg 10 -3 12
7. FK Austria Wien 10 -6 11
8. SV Mattersburg 10 -11 10
9. WSG Tirol 10 -7 9
10. SCR Altach 10 -10 7
11. SKN St. Pölten 10 -23 6
12. FC Admira 10 -20 5