21.05.2019 10:02
SK Rapid, Youngsters, Akademie, Nachwuchs

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK

Akademie:
U18: SK Rapid – AKA Tirol 3:2
Erneut agierte unsere U18 von Start weg mit drei Spielern aus der U16. Wie schon in den letzten beiden Spielen, verschlief man die Anfangsminuten und fing sich da einen frühen Gegentreffer. Für den Ausgleich sorgte Nicholas Binder per Kopf in der 28. Spielminute. In der zweiten Spielhälfte erhöhte unsere Auswahl den Druck und ging verdient durch ein Tor von Benjamin Kanuric in Führung. Der erneute Ausgleich resultierte aus einer eigentlich ungefährlichen Situation und kam sehr überraschend. Unsere Youngsters bewiesen allerdings Moral und steckten auch diesen Gegentreffer gut weg. Den viel umjubelten Siegtreffer erzielte erneut Nicholas Binder in der letzten Spielminute.

U16: SK Rapid – AKA Tirol 1:1
Ersatzgeschwächt legte unsere U16 einen guten Start hin. Die meisten Aktionen liefen über die Schlüsselspieler Almer Softic und Tobias Hedl. Trotz einiger guter Möglichkeiten reichte es in Hälfte eins noch nicht für die Führung. Kurz nach Wiederanpfiff stellte Haris Zahirovic seinen Torriecher unter Beweis und erzielte den verdienten Führungstreffer. Im Anschluss ergaben sich einige gute Kontermöglichkeiten, die leider zu leichtfertig vergeben wurden. Während es unsere U16 verabsäumte den Sack zu zumachen, nutzten die Gäste ihre letzte Torchance nach einer Standardsituation zum überraschenden 1:1 Ausgleich.

U15: SK Rapid – AKA Tirol 3:0
Unserer U15 gelang die Revanche für die Niederlage im Herbst. Nach einer kurzen Abtastphase legten unsere Youngsters spielerisch dann so richtig los. Mit einem Doppelschlag binnen drei Minuten stellten Adam Menczik und Aron Sky Schwarz früh 2:0 für unsere Hütteldorfer. Unsere Youngsters kontrollierten das Spielgeschehen auch in weiterer Folge. Für die Entscheidung sorgte Felix Nachbagauer in der 64. Spielminute – 3:0! Kurz vor dem Schlusspfiff parierte Schlussmann Akim Chikuza noch einen Strafstoß der Gäste und hielt somit die Null.

Nachwuchs:
U14: SK Rapid – NMS Wörgl 6:4
Nach einer souveränen 3:0 Pausenführung, wurde es im zweiten Abschnitt aufgrund ungenauer Zuspiele nochmals spannend. Den Sieg verspielte man jedoch nicht mehr und so gewann man am Ende aufgrund der ersten Hälfte auch verdient.

U13: SK Rapid – LAZ Eisenstadt 14:0
Eine bärenstarke Leistung lieferte unsere U13 unter der Woche ab. Zielstrebig im Spiel nach vorne und ein sehr gutes Positions- als auch Passspiel führten zu einem verdienten Sieg in dieser Höhe.

U12: SK Rapid – Mönchhof U13  9:0
Unsere U12 Youngsters feierten einen ungefährdeten Sieg gegen die Mönchhof.

U11: 4. Platz
Gruppenphase:
SK Rapid – MSK Zilina 4:0
SK Rapid – Tempo Praha 3:0
SK Rapid – Slovacko 4:0
SK Rapid – Dortmund 1:1
SK Rapid – MiRaVa 5:0
Halbfinale:
SK Rapid – FK Austria 1:2
Spiel um Platz 3:
SK Rapid – Sparta Praha 0:3

U10: 1. Platz beim Nachwuchscup 2019 in Wals-Grünau
Gruppenphase:
SK Rapid – OÖ Juniors 2:0
SK Rapid – Wacker Burghausen 1:0
SK Rapid – SV Seekirchen 1:0
SK Rapid – SAK 1914 4:0
SK Rapid – RB Salzburg 2:0
Viertelfinale:
SK Rapid – SSV Reutlingen 4:3 n.E.
Halbfinale:
SK Rapid – OÖ Juniors 2:0
Finale:
SK Rapid – RB Salzburg 1:0

U9: SK Rapid Leistungsvergleich in Salzburg
SK Rapid – Unterpfaffenhofen 2:0
SK Rapid – Wacker Innsbruck 0:1
SK Rapid – SSV Reutlingen 1:0
SK Rapid – Admira 1:1
SK Rapid – Stuttgarter Kickers 1:0
SK Rapid – 1. FC Nürnberg 1:1